Folge uns auf:

Einer meiner Klassiker zum Frühstück ist Magerquark mit diversen Toppings. Schnell zubereitet und super zu transportieren. Ich kann allerdings nur davor warnen dieses Frühstück kurz vor einem Lauf zu essen. Es könnte passieren, dass ihr sehr schnell eine Toilette aufsuchen müsst. Jetzt aber zum Rezept bzw. schreibe ich euch, wie ich meinen Magerquark zubereite.

Die Zutaten

  • Magerquark (ich nehme immer eine 500 g Packung)
  • Wallnüsse
  • Obst (nach Belieben)
  • 4 EL Apfelmus
  • 2 EL Honig
  • ein halbes Glas Mineralwasser
  • Haferflocken (nach Belieben)
  • Cocoa Nibs (nach Belieben)

Die Zubereitung

  1. Den Magerquark in eine Schüssel geben.
  2. Nun ein halbes Glas Mineralwasser (damit es schön fluffig wird),  4 EL Apfelmus und 2 EL Honig (zum Süßen) hinzugeben und alles gut verrühren.
  3. Jetzt könnt ihr euch euer Obst kleinschneiden und zusammen mit den Haferflocken (und Cocoa Nibs) in die Schüssel geben.

An Obstsorten liebe ich Himbeeren, Erdbeeren und Pfirsiche. Das Rezept ist nichts besonderes – dafür aber schnell und einfach zubereitet! Noch ein kleiner Tipp: eine ausgepresste halbe Limette verleiht dem Magerquark eine erfrischende Brise.

Dir gefällt dieser Beitrag?

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Kommentare zu diesem Beitrag

  • Patrick

    geschrieben am 4. Februar 2017

    Hey,
    das ist ja mal ein super Artikel zum Thema „Gesund Frühstücken“.
    Da sieht man mal, was man alles aus Magerquark mit diversen Toppings zaubern kann.

    Freue mich auf weitere tolle Artikel von dir !

    Grüßle
    Patrick

    Antworten
  • Anna

    geschrieben am 4. Februar 2017

    Danke für das leckere Rezept! So konnte ich gleich mal fit und gesund ins Wochenende starten! 🙂

    Antworten
  • Simi

    geschrieben am 6. Februar 2017

    Danke! Endlich mal jemand der auch eine Packung Magerquark verwendet ??? Auf die Apfelmus Idee bin ich noch nicht gekommen, werde ich gleich mal ausprobieren!

    Antworten
  • Fitnessfreak

    geschrieben am 11. Februar 2017

    Ein Blick auf den Blog und ich war angenehm überrascht. Ich hatte keine Ahnung, dass es tatsächlich einen Fitness Blog gibt. Die Rezepte und Tipps sind so einfach anwendbar, jeder kann es sofort umsetzen.

    Antworten
  • Viola

    geschrieben am 28. Februar 2017

    Finde den einen Satz so toll: nicht vor dem Lauf, weil ihr evtl sonst die Toilette aufsuchen musst…
    Du bist echt eine tolle Bloggerin, die solche Themen anspricht!
    Fitness bedeutet für mich übrigens eine gesunde Mischung aus Ernährung Bewegung und einer positiven Einstellung 🙂
    Mit dem Laufschuh könnt da auch nichts mehr passieren 😉 allerliebste grüße!

    Antworten
  • Lina

    geschrieben am 28. Februar 2017

    Teilnahme am Gewinnspiel, was Fitness für mich bedeutet:
    Fitness bedeutet für mich den Alltag, meine Sorgen, meine Ängste, eigentlich alles für kurze Zeit vergessen zu können und einfach nur zu genießen etwas für mich, meine Gesundheit und meinen Körper zu tun. Ich verfolge dabei kleine Ziele und ganz nebenbei verbessert man auch noch sein Aussehen, einfach super!
    Ich denke diese zwei kurzen und knackigen Sätze bringen es auf den Punkt.
    Liebe Grüße, Lina

    Antworten
  • Leah S.

    geschrieben am 28. Februar 2017

    Liebe Lou,

    Fitness bedeutet für mich nicht die größten Muskeln zu haben, den tollsten Body auf Instagram präsentieren zu können, komplett durchtrainiert zu sein, abnehmen zu wollen, sich in einen Zwang zu begeben oder einfach nur gut aussehen zu wollen.
    Fitness bedeutet mir viel mehr als all diese oberflächlichen Sachen.
    Fitness bedeutet für mich an seine Grenzen zu stoßen, über diese hinaus zu wachsen, alles zu geben, meinem immer und immer wieder zurückkehrendem Schweinehund jedes Mal aufs neue den Kampf an Zusagen und ihn zu überwinden, neues auzuprobieren, zu scheitern und es nochmal zu versuchen, nicht aufzugeben und trotz all den schlechten Trainings die es bei jedem Sportler gibt, niemals den Spaß am an der Sache zu verlieren und Fitness als Ausgleich zu sehen! ?

    Alles Liebe, Leah 🙂

    Antworten
  • Nele No

    geschrieben am 28. Februar 2017

    hallo lou,
    fitness bedeutet für mich stark zu werden. ich möchte nicht nur körperlich stark sein sondern auch in meinem köpfchen. liebe grüße, nele 🙂

    Antworten
  • Stefanie

    geschrieben am 28. Februar 2017

    Das sieht richtig gut aus. Das mit dem Mineralwasser wusste ich garnicht, stelle mir das jetzt ziemlich ekelhaft vor muss ich ehrlich sagen xD. Ich nehme auch gerne Rote Grütze, aber an Apfelmus habe ich noch nicht gedacht.

    Für mich bedeutet Fitness auch Durchhaltevermögen und nicht erwarten, dass von einmal Sport machen die Fitness entsteht. Es ist ein Prozess mit Höhen und Tiefen. Vorallem die Ernährung spielt auch eine große Rolle und zerstört oft mein Durchhaltevermögen!

    Antworten
  • Zoe Parske

    geschrieben am 28. Februar 2017

    Fitness bedeutet für mich: Balance.
    Ich lieeebe gesundes Essen – Magerquark in allen Varianten ist fast schon ein MUSS: egal ob Morgens oder Abends. Man kann ihn mit so vielen tollen Zutaten kombinieren *-* allerdings gehört einfach ein gutes Gleichgewicht zwischen gesund und einfach mal „sündigen“ dazu :D. AUßERDEM natürlich die Balance in Sachen Sport. Es ist okay 6 Mal die Woche Sport zu machen. Aber es ist auch okay, mal auf Sport zu verzichten um sein soziales Leben zu pflegen (y).
    Fitness bedeutet also für mich, dass Balance der Schlüssel zum Glücklichsein ist. 🙂

    #Gewinnspiel

    Mein Favorit in Sachen Quark ist übrigens: Mit ein wenig Wasser sämig gerührt, Flavdrops Kokos und Süßstoff, Leinsamen, Cocoa nibs und gefrorene Früchte – optional noch mit Kakao- oder Eiweißpulver *-*

    Liebe Grüße
    Zoe 🙂

    Antworten
  • Lina

    geschrieben am 28. Februar 2017

    Hallo;)
    Ich würde super gerne den wunderschönen Schuh gewinnen!
    Ich bin gerade mitten im abistress und daher bedeutet Fitness gerade noch viel mehr als sonst. Durch Sport schaffe ich den Ausgleich zum vielen lernen für mein Bio Abitur. Am glücklichsten werde ich wenn ich mitten im Lernen eine Pause machen und zum Sport gehen kann. Dann wird der Kopf frei, ich kann mich richtig auspowern und danach lernt es sich viel besser weiter.
    Ich habe einige Jahre lang Basketball gespielt, was ich aber leider dieses Jahr aufgeben musste aufgrund von Knieproblemen und Zeitmangel. Stattdessen habe ich jetzt nur noch den Sport im Fitnessstudio der mit überraschenderweise auch echt viel Spaß macht. Am liebsten gehe ich zu den Kursen Zumba und hot iron;)
    Viele Grüße
    Lina

    Antworten
  • Ari

    geschrieben am 28. Februar 2017

    Sport bedeutet für mich Ausgleich zum Alltag! Sich nach der Sporteinheit wohlfühlen! 🙂

    Antworten
  • Uli

    geschrieben am 28. Februar 2017

    Liebe Lou,

    Fitness bedeutet für mich etwas für seinen Körper zu tun sich wohl zu fühlen und aus diesem Grund Sport zu machen, sich zu bewegen, nicht um besser auszusehen oder sonstiges sondern einfach um sich gut zu fühlen und für sich selbst etwas tun. Das kann jeder unabhängig von Größe, Alter oder Gewicht.
    Danke für das tolle Gewinnspiel ich würde mich sehr über den Schuh (in Gr. 39) freuen da meine Laufschuhe (hatte bisher Brooks) gerade den Geist aufgegeben haben. 🙂

    Ganz liebe Grüße nach Kalifornien
    Uli

    Antworten
  • Anna-Lena

    geschrieben am 28. Februar 2017

    Hey, Fitness ist super wichtig für mich. Ich finde, ie richtige Ernährung ist das A und O! Und wenn du uns immer dein Essen zeigst, motiviert es mich, dies nachzumachen.!? ich gehe regelmäßig laufen & reite 2-3 mal die Woche.??
    Ich hoffe, dass ich die Schuhe gewinne!
    Du bist ein echtes Vorbild für mich. Dankeschön!? super Team!?

    Antworten
  • Nina

    geschrieben am 28. Februar 2017

    Liebe lou! Vielen Dank für dein Rezept ! Ich bin großer Fan deiner Seite und folge dir auch Fleißig bei Instagram;-) teilweise fällt mir das essen sehr schwer doch deine Rezepte machen mir es um einiges einfacher da ich weiß ich ernähre mich dabei gesund ! Vielen Dank

    Antworten
    • Nina

      geschrieben am 28. Februar 2017

      Und deshalb hat auch Fitness für mich eine große Bedeutung da ich meinen Körper Stärken will und wieder gesund werde! ?

      Antworten
  • Vivi

    geschrieben am 28. Februar 2017

    Zunächst erstmal, Magerquark mit Früchten esse ich am aller liebsten zum Frühstück, deshalb auch das Kommentar unter diesem Beitrag! Fitness ist mir in den letzten Jahren super wichtig geworden. Ich liebe es zu merken, dass sich mein Körper gesund & voller Energie fühlt. Es macht mir eine Menge Spaß & erfüllt mich vollkommen. Ich habe gelernt meinen Körper zu lieben (auch wenn man manchmal Tage hat, wo es mal nicht so ist). Außerdem möchte ich in Zukunft meine Kondition verbessern und öfter laufen gehen. Das ist mein Vorsatz fürs Jahr 2017. Viele liebe Grüße!

    Antworten
  • Malina

    geschrieben am 28. Februar 2017

    Hallo Lou,
    Ich liebe deine Sport Tipps und Rezepte. Sag mal backst du auch? 😀 und wo hast du deine perfekten Laufschuhe gefunden? Mit einem Lauftest?

    Liebe Grüße,
    Malina

    Antworten
  • Anna

    geschrieben am 28. Februar 2017

    Fitness bedeutet für mich nicht nur Sport zu machen, sondern auch die richtige Ernährung, dass du auch richtig Sport und Fitness „betreiben“ kannst. Und mit deinen Rezepten kann ich mich richtig inspirieren lassen, leckere, gesunde und vorallem Mahlzeiten zu kochen bei denen es Spaß macht sich gesund zu ernähren 🙂 Der Schuh gefällt mir wirklich sehr sehr gut. Wäre genau das richtige für mich 🙂

    Antworten
  • Annike

    geschrieben am 28. Februar 2017

    Fitness bedeutet für mich den täglichen Ausgleich zwischen Arbeit, Uni und Sport bis hin zur Ernährung gefunden zu haben. Wohlfühlen und fit sein, ein unbezahlbares Lebensgefühl ?

    Antworten
  • Steffi

    geschrieben am 2. März 2017

    Huhu Lou.

    Ich bin flightattendant & hab dir per instagram diverse Tipps zu Los Angeles gesendet.
    Auch zum Frühstücken.
    Hast du diese erhalten bzw. gesehen?

    Grüsse aus der Schweiz

    Steffi

    Antworten
  • Ralf

    geschrieben am 7. März 2017

    Wir haben das Rezept ausprobiert und seit dem steht es bei uns morgens auf dem Speiseplan. Da wir es „süss“ mögen nehmen wir doppelt soviel Honig.
    dankeschön

    Antworten
    • Lou

      Lou

      geschrieben am 11. März 2017

      Wie schön 🙂
      Das freut mich zu lesen, Ralf.
      Liebe Grüße an die Familie, Lou

      Antworten
  • Larissa

    geschrieben am 17. Mai 2017

    Hallo liebe Lou,

    der Quark sieht auf jeden Fall super lecker aus und lässt sich morgens bestimmt sehr schnell zubereiten! 🙂 Die Idee mit dem Apfelmuß finde ich klasse!
    Ich verfeinere meinen Früchtequark gerne zusätzlich mit pecannüsse. Beim Alnatura sind die Tüten leider etwas teurer.. Die Nüsse sind auf jeden Fall sehr gesund und enthalten jede Menge Eisen, Kalium, Magnesium und Phosphor 🙂

    Leider kann ich mir den leckeren Quark nicht jeden Tag erlauben. Ich vertrage Molkenprodukte nur im gewissen Maße 🙁
    Hättest du vielleicht noch eine Idee, für eine vegane Variante ohne Milch?

    Liebe Grüße und einen sonnigen Tag wünscht dir,
    Larissa

    Antworten
    • Lou

      Lou

      geschrieben am 14. Juni 2017

      Leider zur Zeit nicht, aber da kann man doch bestimmt was feines googlen, oder? 🙂

      Antworten
  • Irina

    geschrieben am 12. Juni 2017

    Ich kann noch empfehlen einen Teelöffel Lein Öl mit rein zu geben, hält ewig satt und ist sehr gesund 😊 Das hat auch einen Namen, irgendwie Budwig Quark oder so 🍀

    Liebe Grüße, Irina

    Antworten