Folge uns auf:

Dieser Blogeintrag ist in Kooperation mit Tchibo entstanden und enthält Werbung. Ich habe das große Glück schon seit längerer Zeit mit Tchibo zusammenarbeiten zu dürfen. Kollektion für Kollektion bekomme ich mit wie sich das Unternehmen weiterentwickelt, Kritik umsetzt und immer wieder neue Ideen mit einbindet. Umso mehr hatte ich mich über die neue Sport- und Tanzkollektion „Work- Out Chic“ gefreut. Tolle Pastellfarben und silberne Highlights begleiten die neuen Oberteile und Hosen von Tchibo. Als ich einige Teile aus der Kollektion im Urlaub beim Yoga getestet hatte, fiel mir eine Sache sofort positiv auf. Die Hosengröße. Tchibo- Fans unter euch wissen, dass es immer mal wieder „Probleme“ mit den Hosengrößen gibt. Ich trage normalerweise eine M und manchmal ist mir eine XS bei Tchibo noch zu groß.

Bei der 7/8 Sport-Tight war es dieses Mal nicht der Fall. Sie passt in Größe XS wie angegossen. Jackpot! So hat die Yoga- Session nämlich gleich viel mehr Spaß gemacht – man weiß, dass die Kleidung sitzt und kann sich voll und Ganz auf das Workout konzentrieren.

Ansonsten lässt sich zu dem gemusterten Sport BH sagen, dass er einen leichten Halt hat. Für Frauen mit kleinen Brüsten super geeignet. Ansonsten sollte man mit diesem BH darauf achten keine dynamischen Workouts mit ihm durchzupowern. Für eine Yoga- Session war er aber wunderbar geeignet. Das längere Oberteil dazu (siehe Fotos) saß übrigens auch super angenehm am Körper und hat mir am Strand die nötige Wärme bei gemäßigtem Wind geboten.

Leider konnte ich nicht die 3/4 Seamless Sport- Tight testen. Ich habe sie mir aber bereits in beiden Farben bestellt. Seamless ist zur Zeit voll im Trend und fühlt sich auf der Haut wunderbar an. Die Tight ist nämlich nahtlos miteinander verbunden. So bilden sich keine Druckstellen und es kratzt während dem Sport nicht.

Zu guter Letzt möchte ich eigentlich eher die Bilder sprechen lassen. Ich finde die Kollektion sagt in Bildern mehr aus als mein vorheriger Text. Die Kollektion gibt es übrigens hier zu shoppen (ab dem 15. August für alle Käufer und ab jetzt bereits für alle TchiboCard Besitzer erhältlich).

Sei so stark, wie Du es sein möchtest.

Inhale. Exhale.

Du und dein Körper – ihr dürft euch gegenseitig lieben.

Smile.

Falsche Pose, trotzdem ein tolles Outfit.

MerkenMerken

Dir gefällt dieser Beitrag?

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Kommentare zu diesem Beitrag

  • Lea Christin

    geschrieben am 12. August 2017

    Ach Lou, die Bilder sind sooo soo schön, und die bunten Farben stehen dir so gut! Ich persönlich halte ich mich beim Sport immer schwarz und grau, was blaues oder Pinke Schnürsenkel an den Sportschuhen sind für meine Verhältnisse schon richtig gewagt 😀 Ich mag es einfach nicht an mir, ABER an DIR! Du bist so wunderschön Lou und ich wünsche dir dass du lernst es immer zu sehen <3

    Ich habe unter anderem wegen dir auch mit Yoga angefangen, es wird ein wundervoller Ausgleich neben dem lernen fürs Abi und dem Krafttraining- DANKE!!

    Ich habe selbst auch einen Blog, ich würde sagen ein veganer, lifestyle, fitness, selflove, persönlichkeitsentwicklungs, kreativitäts gedanken Blog.. falls du gerne Posts zu solchen Themen liest freut es mich natürlich ganz doll wenn du mal vorbei schaust 🙂
    Alles Liebe, Lea, http://leachristind.blogspot.com

    Antworten
  • Daniela

    geschrieben am 14. August 2017

    Schöne Sachen. Ich habe bei Tschibo aber leider auch immer das Problem, dass ich keine Kleidung kaufen kann. Es ist einfach alles viel zu riesig geschnitten. Normalerweise trage ich XS oder S, da hatte ich bisher keine Chance :-/ Wäre toll wenn die Firma das langsam ändern würde.

    Antworten
  • Karo

    geschrieben am 14. August 2017

    Huhuu du Liebe! Die Bilder sind wirklich toll geworden und die Teile gefallen mir optisch total gut! Weißt du was über die Produktionsbedingungen und die verarbeiteten Stoffe? Liebste Grüße, Karo

    Antworten

Letzte Beiträge in Fitness

Letzte Beiträge in Food

Letzte Beiträge in Selbstliebe