Folge uns auf:

Dieser Blogeintrag ist Kooperation mit Rama entstanden und beinhaltet Werbung.  Vor ein paar Tagen habe ich zum ersten Mal in meinem Leben Brot selber gebacken. Ich hatte von RAMA verschiedene Buttersorten zum Ausprobieren zugeschickt bekommen und dafür fehlte mir dann eine leckere Stulle. Ich bin von dem Eiweißbrot Rezept begeistert und werde in Zukunft viel öfter mal Brot backen. Allerdings muss ich ehrlich gestehen, dass es gar nicht so einfach war! #neuerama #gibstulle

Die Zutaten

  • du brauchst auf jeden Fall eine Brotform
  • 350ml Wasser
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Salz
  • 130g Sonnenblumenkerne
  • 100g Leinsamen
  • 145g Haferflocken (kann man auch durch Sojaflocken austauschen)
  • 65 g Wallnüsse
  • 2 EL Chia Samen

Die Zubereitung

  1. Alle Zutaten in einer Brotform vermischen, bis alle Zutaten (auch die trockenen) feucht sind.
  2. Jetzt alles glatt streichen und über Nacht bei Zimmertemperatur (nicht in den Kühlschrank) stehen lassen.
  3. Am nächsten Tag den Ofen auf ca. 170 ° vorheizen und das Brot für zunächst 20 Minuten in den Ofen schieben.
  4. Danach das Brot aus der Brotform nehmen und die Oberseite nach unten gerichtet auf das Ofengitter legen.
  5. Jetzt weitere 35-40 Minuten im Ofen backen.
  6. Gut schmecken tut das Brot mit der Meersalz- Butter von RAMA.

Dir gefällt dieser Beitrag?

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Kommentare zu diesem Beitrag

  • Laura

    geschrieben am 8. Mai 2017

    Hallo Lou,

    ich werde dieses Rezept aufjedenfall ausprobieren, es sieht so lecker aus.
    Nur wie wie geht das Brot denn auf, wenn keine Hefe drin ist? Nur durch das quellen der Chia Samen mit denn Wasser?
    Und bleibt der Teig nicht an der Brotform kleben, wenn diese nicht vorher mit Butter o.ä. eingeschmiert wurde?

    Liebe Grüße!

    Antworten
  • Marie

    geschrieben am 17. Mai 2017

    Ein super Rezept! 🙂 Als kleine Empfehlung: Die Nussmischung von LIDL, von der Eigenmarke Cania, eignet sich hervorragend
    für solche Brote, da ist echt alles drin, was das Herz begehrt…Sonnenblumen, Kürbis, Leinsamen, Pinienkerne, alles einfach:) Ich
    nehme immer 2 Pakete für ein Brot, dann kann man noch ein bisschen oben was dekorieren 🙂 Liebe Grüße!

    Antworten