Folge uns auf:

„Sei die Frau deines Lebens“ – nimm dir für diesen Text Zeit und Ruhe. Schalte den Fernseher aus und mach’s dir gemütlich. Ein paar schöne Worte am Abend können den nächsten Tag ganz entscheidend beeinflussen. Vielleicht schließt du nach dem ersten Absatz nochmal die Augen und schenkst dir ein Lächeln. Ich möchte, dass du dich in den kommenden Minuten wohlfühlst. Viel mehr noch. Ich möchte, dass du dir in den nächsten Minuten erlaubst dich sexy, perfekt und vollkommen zu fühlen. So darfst du dich nicht nur heute, sondern dein ganzes Leben lang fühlen. Vielleicht liegst du schon eingemurmelt im Bett. Dann steh nochmal kurz auf und stell dich vor den Spiegel. Mach dir einen Song an, der dir positive Vibes schenkt und dir ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Bei mir ist es dieser hier: Prince – The Most Beautiful Girl In The World. Schau dich im Spiegel an, schwing deine Hüften, sing mit – ganz egal. Du kommst dir bestimmt blöd vor, aber es gibt dir so ein wunderschönes Gefühl. Schenke dir für ein paar Minuten dieses gute Gefühl. Fertig? Dann wünsche ich dir jetzt viel Spaß beim Lesen!

Dich gibt es nur einmal auf der Welt. Vielleicht tragen deinen Namen viele andere Frauen auf dieser Welt. Aber deinen Charakter, deinen Busen, deine Nase und deine Augen – diese an dir einzigartigen Dinge trägst nur du durch deinen Alltag. Dein Lächeln, deine Haare, deine Gutmütigkeit. Deine Ohrläppchen und deine Großzügigkeit. Nicht zu vergessen dein Charme und dein Humor. Möchtest du all dies wirklich gegen ein anderes Leben – dein Wunschleben, geformt aus unserer Gesellschaft – eintauschen? Vielleicht bist du zur Zeit Single. Vielleicht bist du frisch getrennt von deinem Freund. Vielleicht hast du aber auch einen Freund und fühlst dich an manchen Tagen trotzdem wertlos und unwichtig. Das Gefühl ganz alleine auf dieser großen Welt zu sein und den Sinn des Lebens nicht zu kennen; dieses Gefühl hat jeder von uns an manchen Tagen.

Du findest dann alles scheiße. Und am meisten dich. Jedes Oberteil in deinem Kleiderschrank sieht unvorteilhaft aus und jede Frau auf dieser Welt hat deiner Meinung nach eine schönere Ausstrahlung als du. Du fühlst dich an schlechten Tagen so schlecht, dass du deinen Körper gerne verschenken würdest und nichtmal für Geld deinen nackten Körper begutachten möchtest. Scheiße, diese Tage haben wir alle! Manchmal noch dramatischer manchmal weniger dramatisch. Aber eben weil wir alle diese Tage kennen, wissen wir, dass wir nicht alleine sind. Die in deinen Augen hübscheste Frau der Welt wird Tage haben an denen sie weint und etwas an sich auszusetzen hat. Sie steht genau wie du morgens auf und entscheidet, ob es ein guter oder nicht so guter Tag wird. Sie zweifelt manchmal genau wie du an sich selbst. Es gibt eben nicht das perfekte Leben (oder doch? Ist es vielleicht erst dann perfekt, wenn es manchmal nicht perfekt läuft?)

Du wirst im Leben auf viele Herausforderungen treffen. Es wird immer wieder Situationen geben, in denen du dich mit anderen Frauen vergleichen wirst. Du wirst dir in deinem Kopf vorstellen, wie es wäre ihr Leben zu leben. Du versuchst das Gefühl von Glück und Vollkommenheit nachzuempfinden. Du denkst, dass es diesen Frauen besser geht, nur weil sie in deinen Augen schöner aussehen, öfter ins Fitnessstudio gehen oder mehr Bauchmuskeln haben. Weißt du welche Frauen wirklich glücklich sein können? Alle! Alle Frauen auf dieser Welt. Unter“allen Frauen auf dieser Welt“ gibt es leider täglich Frauen, denen es gesundheitlich schlecht geht. Frauen, die sich über mehr Essen, einen Job und eine bessere Lebensqualität freuen würden. Ihnen ist es egal, ob sie Streifen an den Oberschenkeln haben oder einen kleinen Busen. Sie würden alles dafür geben, um gesund sein zu dürfen. Sollte das nicht auch auf deiner Liste ganz oben stehen? Die Frau deines Lebens bist du! Gesund, einzigartig, charmant und voller Energie!

Vielleicht hast du eine sehr schlanke Figur, vielleicht hast du Kurven. Vielleicht bist du sehr durchtrainiert, vielleicht aber auch nicht. Weißt du was? Ist doch total egal! Du darfst dich akzeptieren. Du darfst zu deinem Körper „Dankeschön“ sagen. Und wenn du gern zu- oder abnehmen möchtest, dann darfst du das auch. Wichtig ist nur, dass du es für dich tust. Auf einem gesunden Weg. Fange niemals an dich für andere zu verändern. Nicht für einen Mann und auch nicht, um mehr Likes im Internet zu bekommen. Höre tief in dich hinein und frage dich selbst, was dich glücklich macht. Und die Antwort darauf hat unsere Gesellschaft zu akzeptieren (solange die Antwort darauf „gesund“ ist). Sei die Frau deines Lebens! Umarme dich mal kurz und klopfe dir auf deine Schulter. Sei stolz darauf, was du bisher in deinem Leben erreicht hast. Lache, verzeihe, sei glücklich. Akzeptiere deine Mitmenschen und supporte uns andere Frauen. Hilf anderen Frauen dabei glücklich zu sein, dann bist auch du glücklicher. Wir alle haben eine spannende Geschichte zu erzählen – der erste Schritt ist, dass wir uns und anderen zuhören.

Du wirst es auf dieser Welt nie allen Menschen recht machen können. Bist du sehr schlank und durchtrainiert wirst du vielleicht mit Kommentaren wie „viel zu schlank“ oder „das sieht schon krank und magersüchtig aus“ konfrontiert. Hast du Kurven bist du vielleicht zu „dick“. Aber – darauf einen LATTE Macchiato! Dein Leben, deine Regeln, dein Business! Verliere in unserer heutigen Gesellschaft nicht deinen Charakter und auch nicht dein Lächeln. Sei dankbar für deine Gesundheit und einem Haus über dem Kopf. Lebe einfach dein Leben – egal wie das letztendlich aussehen mag. Aber tue es für dich.

Die Freiheit, Du selbst zu sein,
mit all Deinen Ecken und Kanten
Dein eigenes Wesen zu verwirklichen,
ist das größte Geschenk im Leben.

Gutes Gelingen wünsche ich Dir
auf dieser spannenden Entdeckungsreise!

Dir gefällt dieser Beitrag?

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Kommentare zu diesem Beitrag

  • Nele

    geschrieben am 17. April 2017

    Du findest einfach immer wieder genau die richtigen Worte. Das was du schreibst, ist genau das, was sich jeder von uns bewusst machen sollte. Danke für all deine tollen Beiträge und Dinge, die du tust. Du bist toll!

    Antworten
  • Anni

    geschrieben am 17. April 2017

    Wow Lou! Diese Worte haben mich unfassbar gerührt gerade. Ich habe Tränen in den Augen. Weil du so recht hast! Und ich mich teilweise auch wieder erkannt habe, obwohl ich – auch dank dir – auf einem wirklich guten Weg bin mich so toll zu finden wie ich bin. Da spielen viele Einflüsse im Alltag eine Rolle, aber wir Frauen sind viel zu selbstkritisch. Das starke Geschlecht das sich viel zu oft schwach macht.
    Ich danke dir für diesen tollen Blogeintrag! Mach weiter so.
    Anni

    Antworten
  • Louisa

    geschrieben am 17. April 2017

    Danke.. einfach fürs niederschreiben. Um das zu erkennen hat es einen Weg gedauert. Wird es wohl weiterhin noch sein Wegesstück brauchen um es nicht hier und da wieder zu vergessen.
    Ein Danke an die tolle und mutige Frau.
    Danke Lou.
    Fühl dich umarmt.

    Antworten
  • Lisa

    geschrieben am 17. April 2017

    Es ist schön ,dass du Dinge ,die eigentlich für jede Frau selbstverständlich sein sollten (sich zu akzeptieren und zu lieben wie man ist) einfach nochmal nennst. Ich denke,dass viele von uns es in Zeiten von Instagram und co so vergessen.
    Du machst einfach nur Mut! Danke dafür

    Antworten
  • Charlotte

    geschrieben am 17. April 2017

    Der Text ist sehr berührend!! Ich habe vor dem Spiegel getanzt ,die Musik lief im Hintergrund?. Nach und nach war ich nur noch am strahlen?. Das war so ein tolles Gefühl?.
    Mein Herz pochte ,Glücksgefühle kamen hoch und ich habe mich befreit gefühlt von den negativen Gefühlen die vorher in mir steckten.??. Meine Katze hat mich schief an geschaut und dachte sich ,was hat die denn für ein Rad ab ????.
    Aber es ist toll das es dich gibt!!
    Ein normaler Mensch der anderen Frauen was mitgeben will! Ja wir sollen uns lieben und uns akzeptieren so wie wir sind !!
    Ich bin froh das ich dich damals auf instagram entdeckt habe ,durch dich habe ich Mut gefasst und mein Selbstbewusstsein ist stärker geworden.
    Danke ..Danke ??
    Mach weiter so?

    Antworten
  • Linda

    geschrieben am 17. April 2017

    Danke für diesen tollen Beitrag, danke, dass es solche Menschen wie Dich gibt, die uns immer wieder bewusst machen, dass das wichtigste im Leben unsere Selbstliebe ist und danke ür deine unermüdliche Arbeit!!

    Antworten
  • Lia

    geschrieben am 18. April 2017

    „Unter“allen Frauen auf dieser Welt“ gibt es leider täglich Frauen, denen es gesundheitlich schlecht geht. […] Ihnen ist es egal, ob sie Streifen an den Oberschenkeln haben oder einen kleinen Busen. Sie würden alles dafür geben, um gesund sein zu dürfen. Sollte das nicht auch auf deiner Liste ganz oben stehen? Die Frau deines Lebens bist du! Gesund, einzigartig, charmant und voller Energie!“
    Hier habe ich aufgehört zu lesen. Ich bin eine dieser Frauen, die nicht gesund sind…

    Antworten
  • Merle

    geschrieben am 18. April 2017

    Hej Lou, ich bin dir so dankbar für deine Worte! Du bist wirklich eine Inspiration und Motivation!

    Antworten
  • Jessie

    geschrieben am 19. April 2017

    Schöner Text und ein schöner Reminder für etwas mehr Selbstliebe! <3

    Danke für das Teilen deiner Gedanken diesbezüglich!

    Antworten
  • Lena

    geschrieben am 20. April 2017

    Ich muss ehrlich sagen, dass ich mich in den letzten Jahren noch nicht all zu sehr mit dem Thema „Selbstliebe“ beschäftigt habe, was sich in den letzten Wochen allerdings geändert hat. Danke für deine so (!) wahren Worte in diesem Beitrag!

    Antworten
  • Cindy

    geschrieben am 23. April 2017

    Ich danke dir vielmals für diese wunderschönen Worte. Du hast mich sehr gerüht.
    Ich bin selbst gerade auf dem weg mich und meinen Körper so zu Lieben wie sie es verdient haben, deine Worte sind große Schritte auf diesem Weg, VIELEN DANK!
    Dank dir bin ich erst wieder auf die idee gekommen, das ICH die einzige bin, die ich sein möchte, ich möchte nicht mehr gegen meinen Körper kämpfen sondern mit ihm gemeinsam, das hast du mir gelehrt, liebe Lou.
    Ich hoffe das ich dich eines Tages mal treffe und dir persönlich dafür danken kann, aber vorerst muss das hier reichen.
    Also (Alle guten Dinge sind Drei) Danke ich dir für Deinen Blog, deine Worte, deine „Mission“!
    Liebe Grüße und Beste Wünsche.

    Antworten
  • Carina

    geschrieben am 23. April 2017

    Liebe Lou , ich folge dir schon eine ganze Weile und wollte dir mal Danke sagen ! Dafür das du uns Frauen das Gefühl gibst ganz viel wert zu sein egal ob groß oder klein ob dick oder dünn !! :-*

    Immer wenn ich mal wieder ein Tief habe was häufig vorkommt schaue ich mir deine instagramstorys an und du zauberst mir mit deinen netten und ehrlichen Worte ein Lächeln ins Gesicht !!

    Meine beste Freundin u ich haben uns den Text gegenseitig vorgelesen ich habe damit begonnen und musste in der Hälfte abbrechen weil mir die Tränen gekommen sind und ich einen Kloß im Hals hatte !! Deine Worte sind mehr als wahr und gehen unter die Haut !!!

    Danke für das was du machst ?
    Du bist so toll wie du bist und ich freue mich auch viele weitere Beiträge und Geschichten von dir !!

    Viele liebe Grüße aus Hessen

    Carina ??

    Antworten
    • Lou

      Lou

      geschrieben am 30. April 2017

      Ach ihr seid ja süß 🙂
      Wie goldig ist das denn 🙂
      Ganz liebe Grüße auch an deine beste Freundin und fühlt euch gedrückt :-*

      Antworten
  • Lisa

    geschrieben am 26. April 2017

    Du triffst mit deinen Worten genau ins Schwarze. Man sollte sich immer wieder bewusst machen, dass jeder etwas Besonderes ist und man nicht immer nur auf seine „Makel“ achten sollte. Danke für die schönen Worte 🙂

    Antworten
  • Jenn

    geschrieben am 2. Mai 2017

    Ich bin vor circa einen Monat auf deinen Blog gestoßen und lese begierig deine Posts. Was ich bei dir so toll finde- du bist einfach authentisch. Eben nicht nur auf Fitness und Beauty aus, sondern auch auf den psyschichen Aspekt. Gerade das, was du in diesem Post beschreibst – man möchte sich selbst nicht ansehen, weil man sich einfach nicht schön findet, sich nicht wohl fühlt- trifft bei mir so oft zu. Dadurch leide nicht nur ich, sondern auch mein Umfeld. Jedes liebe Kompliment meines Freundes fühlt sich dann wie Verhöhnung an. Und danach versuche ich dann wieder rauszufinden, wie die ganzen tollen Frauen (instagramm oder auch Freundinnen) so hübsch sein können und wie ich es auch erreichen kann. Dann aber mal wieder zwischendurch auf solche Posts zu treffen ist einfach beruhigend und fährt wieder ein bisschen den inneren Wahnsinn nach Perfektion herunter. Vielen Dank an dich!
    Ich freue mich über Weiteres.

    Antworten
  • Anne

    geschrieben am 1. Juni 2017

    Ich bin über eine Bekannte auf deinen Blog gestoßen. Wollte dir nur sagen, dass ich es toll finde, was du für einen positiven Vibe weitergibst! Zu viele Menschen (meistens Frauen) sind unzufrieden, unglücklich und voller Selbsthass weil sie nicht dem Body oder Gesicht einer (retouchierten) Werbetafel entsprechen. Ich kann nur sagen: DANKE! Danke für deine erfrischend offenen und ehrlichen Artikel, danke für diese positive Einstellung und danke fürs Augenöffnen. Ich hoffe, gaaaaanz viele Menschen bekommen deine Worte zu sehen! 🙂 Grüße aus Tirol

    Antworten
  • Jani Banani

    geschrieben am 9. Juni 2017

    Was für ein Zufall beim Frühstück auf diesen Beitrag gestoßen zu sein. Ich habe ein Workout hinter mir und fühle mich prima, denn ich habe zwischdurch so bescheuert zu meinen Lieblingssongs gedanct, dass es mega peinlich gewesen wäre, hätte es wer gesehen. ABER EGAL…und dann lese ich deinen Text und denke …ja MANN…ich bin toll und alle anderen auch! *Knutscher* 😉

    Antworten